Costa del Sole Insel Elba

HOME  >  INSEL ELBA  >  COSTA DEL SOLE

 

COSTA DEL SOLE

„Costa del Sole“ heisst der Küstenabschnitt im südwestlichen Teil der Insel Elba: 10 km von Panoramastraße mit Blick auf Korsika und die anderen Inseln des toskanischen Archipels, eine Reihe von Klippen, unberührte Strände und kleine Buchten zugänglich nur durch Pfade oder direkt vom Meer.

Die majestätische Anwesenheit des Granits ist nur die Zugabe zu den Farben und Düften des Mittelmeers und charakterisiert die gesamte Umgebung.

Die bäuerliche Traditionen dieses Teils der Insel kann man noch in den kleinen Dörfer von Chiessi und Pomonte erleben. Zudem findet man zahlreiche Rebberge, welche durch Terrassenbau die Hügel erklimmen.

 

VEREIN COSTA DEL SOLE

Unser Verein ist im Territorium seit fast 20 Jahren aktiv mit dem Ziel des kontinuierlichen schützend der Küste, welche sich von Cavoli bis Colle d’Orano erstreckt und die Dörfer Pomonte, Chiessi und Seccheto und den Touristenorte Fetovaia beinhaltet.
Dies ist zweifellos die bekannteste und am meist beliebteste Küsten-Strecke der Insel für Touristen. Zugleich ist sie für künftige Generationen eine äußerst wertvolle und empfindliche Umgebung, welche es zu bewahren und zu schützen gilt.

Unser Verein hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten für die Entwicklung des Öko-Tourismus, die Auflegung der ländlichen Traditionen und die Erschließung des historischen, künstlerischen und kulturellen Teils unseres Territoriums eingesetzt.

Vereinsmitglieder sind hauptsächlich familiengeführte Hotels, ca. 20 Einrichtungen, welche sich entlang der 10 km langen Küste „Costa del Sole“ befiden.